Ballett Centrum Kurfürstendamm Karree I Über uns

Das Ballett Centrum KURFÜRSTENDAMM KARREEfeierte 2016 sein30. Jubiläum!
Zentral im 2. Stock des KURFÜRSTENDAMM KARREE gelegen, mit großzügigen, klimatisierten Räumen ausgestattet und vor allem mit einem breitgefächerten Unterrichtsangebot und dem ständigen Bemühen um die besten Lehrer in der Stadt, machte es sich schnell einen Namen als eine führende Schule für Tanz in Berlin. Das Angebot an Ballett, Modern Dance, Jazz-Tanz in verschiedensten Stilrichtungen (von Musical-Dance über Modern-, Afro- und Hip-Hop-Jazz), Street Dance, Musical Theatre Dance und Steptanz ist kaum zu überbieten.

Das ganze Jahr hindurch wird unterrichtet: Ferien gibt es nur zu Weihnachten, und selbst dann ist „Betrieb“, denn regelmäßig werden Workshops mit international renommierten Gast-Lehrern und Stars der Tanz-Szene veranstaltet, oder aber es wird gerade geprobt: Den M.M. Dancers unter Leitung von Manuel Mandon (der hier beinahe täglich Jazz-Tanz unterrichtet und seine zukünftigen Tänzer in einer „Junior Company“ heranzieht), mit Show-Auftritten und Aufträgen für Musikproduktionen ständig gefragt, dient das Studio als Probebühne – wie auch dem Inhaber selbst: Christian Toberentz, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher und vor allem Step-Tänzer und Lehrer, der das Studio im Frühjahr 1994 gemeinsam mit dem inzwischen ausgeschiedenen Tom Fletcher übernahm. Zusammen mit Sabine Schöttle bildet Christian Toberentz das Steptanz-Duo „Gnadenlose Füße“. Neun Steptanz-Kurse werden hier eifrig von Schülern aller Niveaus und Altersstufen besucht - von 6-jährigen Kindern bis zu einer mittlerweile 78-jährigen Seniorin!

Seit jeher dient das Ballett Centrum als „Schmelztiegel“: Künstler aus allen Sparten kommen hier zusammen, Tänzer, Sänger und Schauspieler, was Anlass für den Gründer Peter Stein war, eine 3-jährige Musical-Ausbildung ins Leben zu rufen, die auf 3,5 Jahre erweitert wurde. Mit der Anerkennung der Berliner Musicalschule vom Senat als „Private Ergänzungsschule nach § 9a“ kam auch die BAFÖG-Berechtigung für die Auszubildenden. Durch das reichhaltige Unterrichtsangebot im Tanz und die intensive individuelle Förderung jedes Auszubildenden bietet die Berliner Musicalschule eine gute Alternative zu anderen Hochschulen wie privaten Ausbildungsstätten. So war die „Talent-Schmiede“ gerade der richtige Drehort für die ZDF-Serie „Spiel des Lebens“ über eine Schauspielschule. Aber nicht nur angehende oder bereits fertige Profis trainieren hier, auch tanzbegeisterte Laien und Neu-Einsteiger finden hier Unterricht in jedem Niveau, Erwachsene, Jugendliche bis hin zu den Kleinsten. Ein pädagogisch hervorragend fundiertes Lehrer-Team kümmert sich um unsere „Tänzer von morgen“: Bereits Dreijährige werden mit Bewegungsspielen an Musik, Rhythmus und Tanz herangeführt.

Ein großer Gewinn für das Ballett Centrum warFelicitas Binderdie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper  Berlin das Projekt „Kinder tanzen für Kinder“ ins Leben rief. Ihre wunderbare Idee: Klassische Ballette werden kindgerecht bearbeitet und ausschließlich mit Kindern besetzt. „Coppelia“, „Der Nussknacker“, „Schwanensee“ und andere Stücke waren im Repertoire und wurden immer wieder in der Deutschen Oper, auf zahlreichen Gastspielen in der Urania wie auch überregional aufgeführt. Seitdem Felicitas Binder im Ruhestand ist, wird das Projekt unter der Leitung von Uli Oberthanner (Lehrerin im Ballett Centrum)  undRebecca Bergerweitergeführt. Es heißt nun „Tanz ist KLASSE! – Kinder tanzen“ und ist dem Staatsballett Berlin unterstellt. Bemerkenswert sind das hohe technische Niveau der Kinder und die natürliche Ausstrahlung. Bei Interesse und Eignung können die Kinder ein spezielles zusätzliches Training erhalten und dann auch bei Bedarf in den übrigen Inszenierungen der Deutschen Oper Berlin eingesetzt werden. Die Kinder-Statisterie der Deutschen Oper wird von Susanne Lawrenz geleitet. Auch sie unterrichtet im Ballett Centrum!

↑   Seitenanfang

Über das Ballett Centrum Ι Leitung Ι Unsere Kurse Ι Unsere Lehrer Ι Unsere Preise Ι Unsere Workshops Ι Unsere Veranstaltungen
Startseite Ι Kontakt Ι Impressum Ι AGB Ι Links Ι Berliner Musicalschule Ι © 2011-2017